Häufig gestellte Fragen

Brauchen Sie Hilfe?

Ist Ihre Frage nicht dabei? Wenn ja, dann zögern Sie nicht
zu kontaktieren.
wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ja, Sie müssen im Besitz eines Mopedführerscheins (AM), eines Autoführerscheins (B) oder einen Führerschein für Motorräder (A).

Ja, seit dem 1. Januar 2023 besteht eine Helmpflicht.

Der E-Chopper ist mit einem blauen Nummernschild ausgestattet. Das bedeutet, dass Sie auf öffentlichen Straßen mit einer Geschwindigkeit von 25 km/h fahren dürfen.

Der E-Chopper ist mit einem großen, bequemen Sattel ausgestattet, der Platz für 2 Personen bietet. Der Hauptfahrer ist für den Beifahrer verantwortlich.

Der E-Chopper kann bis zu 120 Kilo tragen.

Die Reichweite dieses E-Choppers beträgt unter idealen Bedingungen 120 km bei einem Ladegewicht von 75 kg.

Wir haben den E-Chopper bereits vollständig für Sie aufgeladen. Wenn Sie den E-Chopper länger mieten, zum Beispiel für ein Wochenende oder eine Woche, laden Sie den E-Chopper auf, indem Sie ihn mit dem mitgelieferten Ladegerät an eine beliebige Steckdose anschließen. Der Akku ist leicht abnehmbar, so dass Sie ihn überall aufladen können, wo Sie wollen.

Die Stornierung einer Reservierung mit Rückerstattung des Mietpreises ist nur in Ausnahmefällen möglich: Krankenhausaufenthalt, Todesfall in der unmittelbaren Familie und Stornierung unsererseits bei Gewitter und/oder starkem Sturm oder wenn ein Transportmittel aufgrund eines technischen Defekts nicht verfügbar ist.

Bei Regen werden unsere Aktivitäten wie gewohnt fortgesetzt. Bei sehr schlechtem Wetter können wir Sie aus Höflichkeit auf unsere Stornierungsliste setzen und Sie können zu einem anderen Zeitpunkt wiederkommen (vorbehaltlich unserer Verfügbarkeit). Sie erhalten also keine Rückerstattung, können den Termin aber auf ein anderes Datum verschieben.

Wenn ein oder mehrere Teilnehmer eine Gruppenbuchung stornieren, können Sie uns dies bis zu 3 Tage vor der geplanten Buchung mitteilen. Der entsprechende Mietpreis wird bei entsprechender Anzahl von Stornierungen abzüglich 10 Euro zurückerstattet
Verwaltungskosten.

Die vorzeitige Rückgabe bedeutet keine finanzielle Entschädigung unsererseits.

Die spätere Abholung eines reservierten Beförderungsmittels berechtigt nicht automatisch zur späteren Rückgabe desselben. Die Nichtabholung eines reservierten Beförderungsmittels berechtigt nicht automatisch zu einer Rückerstattung oder zu einer Verschiebung der Reservierung auf einen anderen Zeitpunkt.